Aktuelles vom Obedience 2023


Nachtrag im Jan. 2024

Hammer !!! Suuuper !!! Einfach Toll !!!

SV DM & BSP Obedience 2023

27.-29.10.2023

in Hausen-Obertshausen LG Hessen Süd

"Nur" dabei und doch gewonnen :-)

 Jaaaa... Das war mal ein Event! Zwei Tage hochkarätiger Hundesport auf höchstem Niveau.

 

Am 1. Tag war die (offene) SV Deutsche Meisterschaft für alle Rassen und am 2. Tag die Bundessiegerprüfung für Deutsche Schäferhunde.

 

Es war ein bunt gemischtes Teilnehmerfeld von 32 Hundeteams an Tag 1. Es waren die unterschiedlichsten Hunderassen qualifiziert, vom DSH bis Boxer, sogar ein SBT war gemeldet (wurde aber leider krank zurückgezogen) und, und, und ... Alle für die OB Klassen 1 - 3 gemeldet und angetreten – einfach wunderschön anzusehen.

 

Los ging es aber schon am Freitag mit der Anreise der Teilnehmer, dem Probetraining und der darauf folgenden Auslosung am Abend. Gute Stimmung empfing die Teilnehmer von Beginn an und so konnten alle mit freudiger Erwartung und gut vorbereitet ihr Nachtquartier aufsuchen. Die OG Hausen-Obertshausen hatte von vornherein alles optimal vorbereitet und so gab es die Möglichkeit keine 5 Min. entfernt ein sehr hundefreundliches Hotel zu buchen. Aber die Nacht dort sollte kurz werden.

 

Am Samstag ging es früh mit der SV DM für alle Hunderassen los. An beiden Tagen standen die Gruppenübungen am Anfang, der erste Start war auf 8 Uhr angesetzt.

Da hieß es früh raus aus den Federn um uns und die Hunde passend für den Start vorzubereiten. Wir als Teilnehmer für die LG 07, das erste Mal qualifiziert, haben gerne die Möglichkeit genutzt diese besondere Prüfung zu melden.

 

Es gingen Jens mit Arica Sun von den Feuerpfoten und ich mit Penila vom schnellen Fahnder in der Klasse 1 an den Start. Der Tag hat dann nicht nur für uns super begonnen, er hat dem einen oder anderen die ersten guten und wichtigen Punkte eingebracht. Unsere beiden Mädels konnten die Gruppenarbeit jede mit 9,5 von 10 Punkten beenden. Das war ein tolles Gefühl, die erste große Aufregung fiel schonmal ab, so konnte es gerne weiter gehen ...

Nachdem alle Teams die Gruppenübungen absolviert hatten, ging es zügig weiter mit den Einzelübungen. An dieser Stelle auch ein riesengroßes Kompliment an die Orga der OG, der Ablauf war reibungslos und perfekt organisiert. So soll es sein und so macht es Spaß! Sogar durfte, wer wollte, im Vorfeld einen Musiktitel wählen, der dann vom Vorbereitungsplatz bis zur Startposition gespielt wurde. Das war eine tolle Idee, die dem ganzen Tag etwas Besonderes verlieh und für gute Stimmung und Gesprächsthemen den Tag über sorgte.

 

 

Aber die wirklichen Highlights haben die Hunde gebracht. Es war wirklich eine Augenweide ihnen zuzusehen, wie sie die Übungen, oft in absoluter Perfektion, auf den Punkt gezeigt haben. Dies wurde an diesem Tag, von den wirklich fairen Leistungsrichterinnen Monika Gutknecht (D) und Barbara Seckerdieck (D), entsprechend gewürdigt. So gab es die 10 Punkte in den Einzelübungen immer wieder zu sehen und zu beklatschen. Es waren supertolle Hunde am Start auf höchstem Niveau anzusehen, eine Augenweide immer wieder! Aber die Konkurrenz war entsprechend und erwartungsgemäß hoch.

 

 

 

DMBSPObed23Mit unserer Erwartungshaltung, einen tollen Tag zu erleben, mit tollen Menschen und unseren tollen Hundemädels, sind wir in das Erlebnis SV DM OB gestartet. Und nach unserem Start in den Einzelübungen absolut glücklich und zufrieden mit der gebrachten Leistung vom Platz gelaufen. Penila konnte jede der geforderten Übungen zeigen und wurde mit ordentlichen Einzelpunkten belohnt. Bei Arica Sun lief es genauso Klasse, bis zur Übung: Hineinschicken in eine Box (eingegrenztes Quadrat). Dort muss sie sich auf Kommando möglichst in der Mitte ablegen, ohne den Rand zu berühren – eigentlich ihre Paradedisziplin. Dann ... vor Übermut so schnell (zu schnell) legt sie sich auf Kommando perfekt ab, nur leider mit der Hinterhand auf dem Rand – das hieß dann 0 Punkte – sooo schade, aber die "Schnuti" hat alles richtig gemacht!

 

 

Im, heißersehnten, Endergebnis hieß es dann:

 

Penila erläuft ein "V" mit 264,5 Punkten und Platz 5 und ist heute noch stolz :-)

 

Und Arica Sun erhält trotz Patzer sehr gute 225,5 Punkte "SG" auf Platz 9.

 

 

Wer hätte das gedacht, ohne Erwartungen angekommen, mit sehr tollem Ergebnis belohnt worden. Hammer !!!

 

 

Wir waren am folgenden Sonntag leider nicht mehr vor Ort, aber hoffen, dass auch die folgenden Hundeteams genauso zufrieden und erfolgreich den Heimweg antreten konnten und gratulieren allen erfolgreichen Hundeführern und Hundeführerinnen. Nach der DM ist vor der DM :-)

 

 

Vielen Dank für diese megaschöne Veranstaltung an das gesamte Team der OG Hausen - Obertshausen, den Ausrichter dieses Top-Events, an alle helfenden Hände, die zu dem Gelingen des Tages beigetragen haben, auch den Sponsoren der Veranstaltung ein herzliches Dankeschön.

 

Und natürlich an unsere Landesgruppe, der LG 07 ein herzlicher Dank – wir brauchten nicht frieren – Top ;-)

 

 

25.10.2023

!! Unser Jahres-Highlight !!

SV DM & BSP Obedience 2023

27.-29.10.2023

Wir sind dabei ! Hammer !

Arica Sun und Penila starten in Klasse 1

bei der OG Hausen-Obertshausen LG 08 Hessen Süd

Noch zwei Tage ! Das Hotel ist gebucht. Jetzt geht es schon bald ans Koffer packen :-)

Was haben wir uns gefreut als am 11.10. die Meldebestätigung zu uns ins E-mailfach geflattert kam :-))) Unsere Qualis wurden anerkannt und so dürfen wir das erste mal für unsere LG zur SV OB Meisterschaft fahren. Das Training ist gut gelaufen und wir haben an den Baustellen, die es ja immer gibt, fleißig gearbeitet...

Was die Infos der OG angeht klingt es schon jetzt nach einem tollen Event - wir freuen uns drauf :-))

Über feste die Daumen drücken freuen wir uns auch von jedem und werden unser Bestes geben !!!

 

Wie das ganze nun ausgeht und wie sich unsere Mädels dann schlagen erfaht ihr spätestens am nächsten  Montag hier ;-)

Oder auf Caniva, da werden die Ergebnisse sicher veröffentlicht ;-)

 

...Seit ihr bereit ? ... Na immer ;-)
...Seit ihr bereit ? ... Na immer ;-)

****************

17.09.2023

OB Prüfung beim AHC Beckum

Arica Sun und die Peni durften ran !

Volles Haus und super Stimmung beim AHC

OBI-LR war Thomas Dahlhues

Da hatten wir aber Glück das noch zwei Startplätze frei geworden waren. Trotz frühzeitiger Meldung erfreute sich der DVG MV einer hohen Startbereitschaft und so mussten wir auf der Warteliste hoffen noch einen Startplatz zu ergattern. Zu unserer Freude hat es noch geklappt und wir durften in Klasse 1 an den Start.

 

Wie das manchmal so ist, der Spruch: "Das hat sie noch nie gemacht !" hat seine Berechtigung ;-)

Die Gruppenübung: Doch sonst immer eine "sichere Bank" bei meiner Peni sollte uns gleich zu Anfang eine 0 einbringen - es ist in der Kl 1 ja "nur" 1 Minute sitzen - aber dieses mal dachte Penila sich wohl, das ist mir jetzt zu langweilig ich leg mich mal hin - tja... das hatte sie bis Dato noch nicht gezeigt und entsprechend überrascht war ich dann als sie es sich gemühtlich machte ... hahaha...

Das Aricakind hatte es ne ganze Ecke souveräner gemacht und auch ordentliche Punkte bekommen. Ihr Start mit Jens war dann auch deutlich gelungener :-)

 

 

 

Die Einzelnübungen waren dann mehr nach meinem Geschmack :-) wir konnten bei dem Rest der Übungen gute Punkte sammeln und so hat mein Peni schlussendlich mit einem SG 242 P. und dem 2. Platz den Turniertag abgeschlossen :-)

Direkt nach mir, war dann Jens am Start und optimistisch nach dem guten Beginn in der Gruppenübung. Sein Schnuti hat ja bekanntlicher Weise schon mal flausen im Kopf und musste dann nach der Übung Pylone den LR begrüßen statt ins Vorsitz zu laufen. Nach dem Apport über die Hürde war auch der Vorsitz nicht grade da wo er sein sollte ;-) hahaha, und so vielen die Pünktchen nach ihrer Distanzkontrolle immer tiefer...

Immerhin blieben zum Schluss eine fröhliche Schnuti mit 210 P. und einem G und dem undankbaren 4. Platz für Jens mit seinem Mädel...

Sooo schade, den sie kann es eigentlich viiiielll besser... aber Spaß hat es gemacht und an allem anderen kann man arbeiten !

Ein herzliches Dankeschön an das Team beim AHC Beckum die eine gelungene Prüfung gestaltet haben. Wir haben uns sehr wohl gefühlt - gerne wieder :-)))

 

Weitere Fotos gibt es auch noch...

****************

28.05.2023

DVG LM Westfalen mit Penila

21.05.2023 in Do. Wickede-Asseln

OB-Richter waren Claudia Eggers und Helma Spona

Gut vorbereitet sind wir zu unserer ersten OB Prüfung in diesem Jahr gestartet. Leider passte vorab kein Prüfungstermin wo wir uns ein bissl hätten "einlaufen" können ;-) Die Prüfungen im OB sind immer schwerer in unseren Gefilden zu finden, eine traurige Entwicklung, sehr schade.

Aber egal, mein Peni ist ja eine erfahrene Starterin und trotz ihrer/unserer Ecken und Kanten macht es jedesmal eine große Freude mit ihr zu starten :-)))

Es herschte eine sehr schöne Atmosphäre auf der diesjährigen DVG LM des LV Westfalen und so waren wir frohen Mutes als es losging.

Die Gruppenübung war problemlos. Auch wenn Claudia eine Fußbewegung gesehen hat, die mir nicht bewusst war - die LR sind ja auch näher dran ;-) gab es Punkte im 9er Bereich.

 

Dann, nach der Mittagspause, waren wir mit den Einzelübungen an der Reihe.

Es startete alles prima. Als die UO kam war Peni toll bei der Sache, bis ich eine Ansage des Stuards nicht verstanden habe. Da war ich und auch Peni durch den Wind, sie ist mir dann auch aus der Hand gegangen und wollte fast schon über die nahe stehende Hürde springen. Ich hab sie dann ins Fuß gerufen und es ging dann mit lauteren und somit gut verständlichen Anweisungen weiter, trotzdem gab es 0 Punkte für die UO. Dinge gibt's, die hab ich noch nie erlebt... hahaha... Mist!

 

Ich war trotz des Schreckens in der UO dann mit der weiteren Leistung von meinem Peni zufrieden. Dann kam das Platz mit ranrufen auf dem 2. UO-Platz. Da haben mich diese ganzen Schilder am Rand (die für die höheren Klassen anscheinend nicht weggeräumt wurden) so irritiert, das ich statt Peni abzulegen mit ihr losging... ohje, dachte ich, jetzt hab ich's versaut... Aber die liebe Helma gab mir noch eine Chance und ich durfte die Übung neu beginnen :-))) lieben Dank dafür. Zum Schluss kam die Box, wo ich so ein gutes Gefühl hatte - aber, trotz Umstellen des Komandos und gutem Trainingsergebnis hat dann mein Peni ihre Nerven gezeigt und den gleichen Fehler gemacht wie schon so oft. Sie läuft rechts an der Box vorbei und ich musste sie in die Mitte navigieren... Oh man, da sieht man mal wie sich manches Verhalten in so einem süßen Malikopf eingraben kann...

Insgesamt war ich dann mit den Punkten doch etwas enttäuscht das es nicht für ein SG gereicht hat. Aber wir hatten Spaß, einen schönen Tag, durften sogar unsere kleine Feuerpfote Elva noch knuddeln, die wir dort mit Frauchen noch treffen konnten :-) Und es gab eine bestandene Prüfung im Gut mit 215,75 Punkten :-)))

 

Vielen Dank an die Veranstalter, Ausrichter, Leistungsrichter und Helfer für dieses schöne Erlebnis - gerne wieder!!!